Dabbing-Blog

„How to Dab“ – Dabbing in 4 einfachen Schritten

von Lukas Ehmer - 12 Dec, 2015

„How to Dab“ – Dabbing in 4 einfachen Schritten

Du hast sicherlich schon einiges über dabbing gehört und liest diesen Artikel weil du es womöglich auch mal ausprobieren willst. Wenn du bisher wenig darüber weist, wirst im Folgenden umfassend darüber informiert. Es gibt verschiedene Methoden, einen Dab durchzuführen; doch wir werden uns heute mit der gängigsten Dabbing-Methode befassen:

Was benötige ich fürs Dabbing??

  • Bevorzugtes Konzentrat, Extrakt oder Öl
  • Eine Öl Rig oder einen Percolator
  • Einen Nagel „Nail“ aus Titan, Keramik oder Quartz
  • Einen Dabber z.b. von Skilletools
  • Einen Brenner oder eine vergleichbare konstante Hitzequelle

Wenn du einen Titan Nagel zum Ersten mal benutzt, muss du zuerst den Nagel soweit erhitzen bis er rot glüht um ihn danach in kaltem Wasser erkalten lassen. Diesen Prozess sollte man wenn möglich 5 bis 6 mal wiederholen. Anschließend kann auf der Rig platziert werden.

Erhitze deinen Nagel bis er anfängt zu glühen. Am besten sollte man dann ca. 20 Sekunden warten, bevor man mit dem Dab beginnt. Das sollte dir dann auch genug Zeit geben um deinen Dab vorzubereiten.

Kratze dann ein wenig von deinem Konzentrat ab und platziere es an deinem Nagel. Inhaliere den Dampf während dein Extrakt sachte den den heißen Nagel berührt.

Bei Bedarf können diese Schritte natürlich wiederholt werden


Bildrechte CC BY SaraSmo

Kategorien